die Onleihe Bistum Speyer. Kein Espresso für Commissario Luciani (Commissario Luciani ermittelt, Band 1)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der erste Band der beliebten Commissario Luciani-Krimireihe: In der Fußball-Halbzeitpause wird Schiedsrichter Ferretti erhängt in seiner Kabine gefunden. Ein klarer Fall von Selbstmord, heißt es schnell. Nur Commissario Luciani glaubt nicht daran und lässt trotz Drohungen und Erpressungsversuchen nicht locker. Doch dann kreuzt die attraktive Detektivin Sofia Lanni bei den Ermittlungen seinen Weg und verdreht dem Kommissar gehörig den Kopf.

Autor(en) Information:

Claudio Paglieri, geboren 1965 in Genua, ist ein italienischer Schriftsteller. 1996 feierte er in Italien seinen ersten Erfolg mit einem satirischen Werk, auf das weitere folgten. Für sein erstes nicht satirisches Buch "Sommer Ende Zwanzig", das auch ins Deutsche übersetzt wurde, erhielt er den "Premio Albatros". Seit 2005 schreibt er die ebenfalls preisgekrönte Krimiserie um Commissario Luciani, die in seiner Heimatstadt Genua spielt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können