die Onleihe Bistum Speyer. ¬Die¬ Mystikerin Hildegard von Bingen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die ungewöhnlichste Frau des Mittelalters. Am Allerheiligentag des Jahres 1106 soll ein kleines, kränkliches Mädchen, das zehnte Kind einer Adelsfamilie, ihr Leben Gott weihen. Schon wenig später hat die junge Frau einen legendären Ruf als Heilerin und Seherin. Von überall pilgern die Menschen zu ihr und sie weist niemanden ab. Doch Hildegard von Bingen war mehr als nur eine heilkundige, gottesfürchtige Frau. Sie trat mit vielen der Großen ihrer Zeit in Kontakt, sie unternahm Reisen, mischte sich ein und musste sich stets gegen den - männlichen - Klerus zur Wehr setzen, der ihr Tun argwöhnisch verfolgte. Ein eindrucksvoller, kluger Roman über eine Frau, die nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Autor(en) Information:

Gabriele M. Göbel hat zahlreiche Romane geschrieben und lebt mit ihrer Familie in Bad Godesberg bei Bonn. Im Aufbau Taschenbuch Verlag sind von ihr folgende historische Romane erschienen: "Im Labyrinth der unerhörten Liebe" und "Die Mystikerin - Hildegard von Bingen".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können